IARU-Konferenz 2017

Im September 2017 findet in Landshut, Deutschland die nächste IARU Konferenz statt. Auch die USKA wird an dieser Konferenz vertreten sein. Unser IARU-Verbindungsmann teilt uns mit, dass diesbezügliche Eingaben bis zum 16. Januar 2017 erfolgen müssten. Das Datum ist vor der HTC-GV! Allenfalls könnten Wünsche oder Anträge unserer Mitglieder an die IARU-Konferenz noch an der nächsten Vorstandsitzung am 10.Dezember 2016 behandelt werden. Anliegen sind an den HTC-Vorstand zu richten wir geben die Anliegen gesammelt dem IARU-Verbindungsmann weiter.

An dieser Konferenz werden wichtige Entscheidungen für die Zukunft des Amateurfunks gefällt. Die USKA kann an dieser Konferenz wie alle anderen Mitglieder der IARU Anträge für Neuerungen oder Anpassungen bestehender Regelungen stellen. Details dazu und Informationen zu vergangenen Konferenzen finden sich unter http://www.iaru-r1.org/. Die Mitglieder der USKA sind deshalb eingeladen,  bei diesen wichtigen Entscheidungen mitzuwirken und aktiv Vorschläge und Anträge für die Konferenz einzubringen. Die Vorschläge und Anträge sind dem Vorstand der USKA bis spätestens zum 16. Januar 2017 einzureichen.

 

Besten Dank für Eure Mitarbeit.

 

vy 73 de Matthias Schumacher, HB9JCI

IARU Liaison USKA